Inihayag ng Star Wars ang Reaksyon ni Ben Solo To Discovering He's Vader's Grandson

Krieg der Sterne Fans wollten schon immer mehr über Kylo Rens Hintergrundgeschichte wissen, aber leider bot die Sequel-Trilogie selbst nicht allzu viel Einblick in sein Leben vor der Begegnung mit Rey, abgesehen von diesen Rückblenden zu seinen Tagen an der Jedi-Akademie in Der letzte Jedi, das ist. Glücklicherweise konnten die gebundenen Bücher und Comics einige Lücken füllen, wie zum Beispiel den entscheidenden Moment, als er zum ersten Mal entdeckte, dass er mit Darth Vader verwandt war.

Leser des Romans 2016 Stammbaum von Claudia Gray wird wissen, dass Ben Solo von seiner Mutter Leia über sein wahres Erbe im Dunkeln gehalten wurde, als sie eine politische Karriere in der Neuen Republik verfolgte. Ihr Geheimnis wurde jedoch gelüftet, als ein Rivale verkündete, wer Leias Vater in einer Sendung für die gesamte Galaxie war, einschließlich eines jungen Ben. Nun, Kristen Bavers Skywalker: Eine Familie im Krieg, Eine Biografie des legendären Clans hat erklärt, was durch das Gehirn des zukünftigen Chefs erster Ordnung ging, als er diese lebensverändernden Neuigkeiten herausfand.



Die Offenbarung fühlte sich wie ein Verrat an. Ben, der Anakin Skywalker in seinen mächtigen Machtfähigkeiten und seiner hitzköpfigen Natur verfolgte, war niedergeschlagen von der Erkenntnis, dass seine Eltern und sein Onkel die Wahrheit seit Jahrzehnten kannten, es aber nicht für angebracht gehalten hatten, sie mit ihm zu teilen. Er war ungläubig, dass er die verdammte Tatsache zusammen mit dem, was sich wie alle anderen in der bekannten Galaxie anfühlte, entdecken musste. Und die Tatsache, dass seine Familie solch dramatische Informationen versteckt hatte, schien jeden dunklen Impuls und jedes Gefühl der Paranoia zu rechtfertigen, das er in seinem jungen Leben unterhalten hatte.



WeGotThisCoveredStar Wars: Der Aufstieg der Skywalker-Galerie1von38
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Stammbaum enthüllte, dass Leia die Identität ihres Vaters vor ihrem Sohn geheim gehalten hatte, weil sie befürchtete, dass die dunkle Seite ihn so beanspruchen würde, wie es Anakin Skywalker vor ihm behauptete. Ebenso reagierte sein Onkel Luke später aus Angst, als er kurz sein Lichtschwert über dem Bett seines Neffen entzündete, nachdem er eine Vision des Gemetzels erhalten hatte, für das er verantwortlich sein würde. In beiden Fällen machten Bens Elternfiguren schwere Fehler, die ihn nur zu dem Schicksal trieben, das sie zu verhindern versuchten.

Wie die obige Passage deutlich macht, führten die Handlungen von Leia und Luke dazu, dass Ben seinen Glauben und sein Vertrauen in seine Eltern und seinen Onkel verlor, was es Kaiser Palpatine leicht machte, durch Supreme Leader Snoke zu Kylo Ren zu werden. Natürlich verfolgte Kylo letztendlich auch den anderen Teil der Geschichte seines Großvaters und erholte sich mit einem heldenhaften letzten Akt vor seinem Tod.



Sie können die ganze Geschichte der berühmtesten Familie in aufdecken Krieg der Sterne auf Bestellung Skywalker: Eine Familie im Krieg bei Amazon .

Quelle: ComicBook.com